Der Pinselhof ist ein Familienbetrieb.

Der Hof selbst besteht schon seit etwa 300 Jahren. 
Wo früher hauptsächlich Landwirtschaft das Hofleben bestimmten, gehören heute auch Kreative Projekte dazu.

Schon immer war der Hof ein Mehrgenerationen-Haus, was auch in Zukunft so bleibt.
Hier gibt es sie irgendwie noch - die gute alte Zeit.

Die Federführung über den Hof haben Carl und Lucia Pinsel. Die Töchter Maria und Franziska Pinsel wirken ebenso bei dem 
Familienbetrieb mit. Eine gute Seele hat der Hof auch - Großmutter Irmgard Pinsel ist vor allem für die kulinarische Verpflegung zuständig.

Doch nicht nur die Familie, sondern auch viele Helfer und Freunde machen den Hof erst vollständig.
Ob man sich ein Stückchen Garten teilt, oder sich sein Fässchen Apfelwein ( eigene Herstellung ) im Keller sichert.

Wer einen Tag auf dem Hof verbringt, merkt schnell: Hier geht's zu wie im Taubenschlag.

Aber da ist eben Leben, und das macht den Pinselhof aus.  

Hier können sie den Pinselhof in der 360-Grad-Ansicht anschauen ( Benötigt Flash Player ):

 Panorama vom Bauerngarten 

 Panorama vom Hinterhof

 Panorama von der Scheune

 Panorama von der Ausstellungsfläche im alten Kuhstall